Kulturveranstaltungen im Willy-Brandt-Haus

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. bietet ein vielseitiges und anspruchsvolles Kulturprogramm mit Kunstausstellungen, Lesungen und Konzerten im Willy-Brandt-Haus.

Sie befinden sich hier: Startseite + Kunst & Kultur + Ausblick

...

Verleihung des 3. Internationalen Willy-Brandt-Preises an Aung San Suu Kyi

Verleihung des 3. Internationalen Willy-Brandt-Preises

Der 3. Internationale Willy-Brandt-Preis wird am 11. April in Berlin an die Vorsitzende der birmesischen National League for Democracy und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi verliehen. Sie wird den Preis persönlich entgegennehmen. Mit dem Preis würdigt die SPD das herausragende und beispielgebende Eintreten Aung San Suu Kyis für Demokratie, Freiheit und Menschenrechte. Diesen Idealen verpflichtet, gab sie den Menschen in Myanmar Hoffnung und Mut in Zeiten der Unterdrückung und Freiheit. Weltweit gelten ihr gewaltloser Widerstand und ziviler Ungehorsam für Freiheit und Demokratie als Vorbild und Inspiration.

Der Internationale Willy-Brandt-Preis wird von der SPD jährlich an herausragende Persönlichkeiten verliehen, die sich im Sinne des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt in besonderer Weise für Verständigung und Frieden verdient gemacht haben.

Der Internationale Willy-Brandt-Preis wurde anlässlich des 40. Jahrestags von Willy Brandts Kniefall in Warschau ins Leben gerufen. Der Jury sitzt Egon Bahr vor.

Bisherige Preisträger des Internationalen Willy-Brandt-Preises waren Daniel Barenboim und Jens Stoltenberg.

Die Verleihung des 3. Internationalen Willy-Brandt-Preises findet statt am

Freitag, dem 11. April 2014,
um 10:00 Uhr,
im Willy-Brandt-Haus, Atrium,
Wilhelmstraße 141, 10963 Berlin.

Bildimpressionen

Bildimpressionen der Verleihung im Willy Brandt Haus finden Sie hier.

Weitere Informationen


Bildtermin

09:30 Uhr
Sigmar Gabriel und Egon Bahr begrüßen Aung San Suu Kyi am Willy-Brandt-Haus in der Passage an der Seite zur Stresemannstraße.

Ablauf

09:00 Uhr
Einlass

09:30 Uhr
Ankunft Aung San Suu Kyi und Begrüßung durch den SPD-Parteivorsitzenden und Bundeswirtschaftsminister, Sigmar Gabriel und den Vorsitzenden der Jury des Internationalen Willy-Brandt-Preises Prof. Egon Bahr

10:00 Uhr
Begrüßung durch Prof. Egon Bahr,

Laudatio von Sigmar Gabriel,
auf die Preisträgerin des 3. Internationalen Willy-Brandt-Preises,

Aung San Suu Kyi,
Friedensnobelpreisträgerin und Vorsitzende der birmesischen National League for Democracy

Annahme des Preises
und Rede Aung San Suu Kyi

Musikalischer Ausklang

11:30 Uhr
Empfang