Sie befinden sich hier: Startseite + Das Haus + Das Willy-Brandt-Haus + Führungen durchs Willy-Brandt-Haus

Anmeldung für Gruppen

Bei größeren Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich. Falls Sie sich für eine Führung anmelden möchten, teilen Sie dem Referat Direktkommunikation bitte Ihren Wunschtermin und einen Ausweichtermin mit. Benötigt werden zudem eine kurze Beschreibung Ihrer Gruppe und die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bitte nutzen Sie dazu dieses

Anmeldeformular für Besuchergruppen.

Programm
Zum Programm für Gruppen gehören neben der Führung durchs Haus auch eine Videovorführung und optional eine Diskussionsrunde mit einer Referentin oder einem Referenten des SPD-Parteivorstands. Individuelle Wünsche sind nach Absprache möglich.

Weitere Informationen zu den Führungen auf der Website der SPD

Sicherheit geht vor

Aus Sicherheitsgründen müssen sich Besucherinnen und Besucher des Willy-Brandt-Hauses ausweisen. Bringen Sie daher bitte einen gültigen Personalausweis, Pass oder Führerschein mit. Vielen Dank!

Führungen durchs Willy-Brandt-Haus

Ein architektonisches Glanzlicht

Das Willy-Brandt-Haus in Berlin-Kreuzberg ist viel mehr als nur die Parteizentrale der Sozialdemokratischen Partei Deutschland. Die lebendige Mischung aus Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft machen den ganz besonderen Reiz des Büro- und Veranstaltungshauses in der Wilhelmstraße 140 aus. Ohne Zweifel zählt das markante Gebäude von Helge Bofinger zu den architektonischen Glanzlichtern der Hauptstadt.

Und das Beste daran: Sie sind jederzeit willkommen und herzlich eingeladen, einen Blick hinter die gläsernen Fassaden zu werfen!
 

Skulptur "Willy Brandt" von Rainer Fetting
Skulptur "Willy Brandt" von Rainer Fetting

Schauen Sie vorbei
Ein Besuch im Willy-Brandt-Haus ist in der Regel täglich außer montags zwischen 09:00 und 18:00 Uhr möglich. Bitte vergessen Sie Ihren gültigen Personalausweis, Pass oder Führerschein nicht. Den Eingang für Besucher finden Sie an der Spitze des Hauses. Sie sind nicht mehr als vier Personen? Dann kommen Sie einfach spontan vorbei. Sie sind eine größere Gruppe? Dann melden Sie sich bitte an. Mehr Informationen zur Anmeldung finden Sie in der rechten Spalte.

Vom lichten Atrium über die Galerien im zweiten und dritten Stock bis in den "Hans-Jochen Vogel Saal" - ein Besuch im Willy-Brandt-Haus ist ein Erlebnis. Geschichte, Kunst und Architektur zählen zu den Schwerpunkten der Führung – bewundern Sie die überlebensgroße Willy-Brandt-Skulptur von Rainer Fetting im Atrium oder vertiefen Sie sich an der sogenannten "Geschichtswand" in Momentaufnahmen aus der Geschichte der Sozialdemokratie. Daneben bietet das Willy-Brandt-Haus eine umfangreiche Kunstsammlung und aktuelle Kunst- und Fotoausstellungen.
 
Der Hauch der großen Politik
Die oberen vier Etagen bleiben für gewöhnlich dem SPD-Parteivorstand vorbehalten. Mit ein wenig Glück bietet sich Ihnen an sitzungsfreien Tagen aber auch die Gelegenheit, einen Blick in den SPD-Präsidiumssaal oder den Hans-Jochen Vogel Saal zu werfen und den Hauch der "großen Politik" zu spüren.
 
Ihre Ansprechpartner

Die Führungen durch das Willy-Brandt-Haus werden vom Referat Direktkommunikation des SPD-Parteivorstands betreut. Als Besuchergruppe melden Sie sich bitte an bei:

Dr. Jürgen Große
Tel.: 030 / 259 91 -456
» E-Mail