Sie befinden sich hier: Startseite + Das Haus + Geschichte

Willy-Brandt-Biografie

Willy Brandt gehört zu den bedeutendsten Sozialdemokraten und Politikern des 20. Jahrhunderts. In seinem Leben hat er viele Ämter bekleidet - sein wichtigstes Ziel war dabei immer, den Frieden in Europa zu sichern. Dafür erhielt er bereits 1971 den Friedensnobelpreis und 1989 die späten Früchte seines Engagements: den Fall der Mauer und die deutsche Wiedervereinigung.

Die SPD - Partei mit Geschichte

Das Willy-Brandt-Haus ist kein Haus der Geschichte, aber ein Haus für eine Partei mit Geschichte. So wird hier dokumentiert, dass die SPD, wie keine andere demokratische Bewegung in Deutschland, die Wertvorstellungen von individueller und sozialer Aufklärung und Emanzipation geprägt hat.

Momentaufnahmen der deutschen Sozialdemokratie

Die "Geschichtswand" des Künstlers Pit Kroke zeigt Momentaufnahmen der deutschen Sozialdemokratie. Sie können das 180 Quadratmeter große Kunstwerk "live" im Willy-Brandt-Haus erleben. Einen virtuellen Vorgeschmack erhalten Sie hier.

Zum Beitrag

Parteizentralen im Spiegel der Geschichte

Nicht nur die Sozialdemokratie an sich, sondern auch die Parteizentralen haben eine bewegte Vergangenheit: Der SPD-Vorstand ist seit den Anfängen, Ende des 19. Jahrhunderts, häufig umgezogen - und das nicht immer freiwillig.

Zum Beitrag