Kulturveranstaltungen im Willy-Brandt-Haus

Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V. bietet ein vielseitiges und anspruchsvolles Kulturprogramm mit Kunstausstellungen, Lesungen und Konzerten im Willy-Brandt-Haus.

Sie befinden sich hier: Startseite + Kunst & Kultur + Rückblick

...

Fotolegende Tony Vaccaro wird 90

Retrospektive – 70 Jahre Fotografie.

Berühmt wurde er in Deutschland mit seinen Aufnahmen aus dem II. Weltkrieg und der Berliner Luftbrücke, in Amerika hingegen mit seinen Modefotografien und Porträts u.a. von Marlon Brando, Maria Callas, Charlie Chaplin, Marlene Dietrich und Sophia Loren. Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus feiert den 90. Geburtstag des amerikanischen Fotojour-nalisten, der am 20. Dezember 1922 geboren wurde und zeitweise in Berlin lebte, mit einer Retrospektive seines kontrastreichen Schaffens.

TONY VACCARO. Retrospektive – 70 Jahre Fotografie.

Tony Vaccaro wurde am 20. Dezember 1922 in Greensburg in den USA geboren und wuchs später im Heimatort seiner Eltern, Bonefro in Italien, auf. 1942 kaufte er in Amerika seine erste Kamera, eine Argus C-3, mit der er im Juni 1944 als GI der 83. Infanteriedivision in der Normandie landete. Er fotografierte den Krieg bis zur Elbe und blieb als Fotograf für die US Army Zeitschrift The Stars and Stripes bis 1949 in Deutschland. Während dieser Zeit dokumentierte Vaccaro auch die Berliner Luftbrücke.

Nach seiner Rückkehr in die USA arbeitete er u.a. für die Zeitschriften Flair, Look, Time, Life und Venture. Berühmt wurde er auch durch seine Porträts von Marlon Brando, Charly Chaplin, Maria Callas, Marlene Dietrich, Marcel Duchamp, Federico Fellini, Sophia Loren u.v.a. 1963 erhielt Vaccaro seine 1. Goldmedaille für das beste Modefoto vom renommierten Art Direc-tors’Club in New York. 1969 eine weitere für das beste Farbfoto von der World Press Association in Den Haag. Wegen seiner Fotografien von der Befreiung Frankreichs wurde er 1994 durch Francois Mitterand zum Ritter der Ehrenlegion ernannt. 2004 erhielt er das Bundesverdienst-kreuz Erster Klasse.

The Gen Tony Vaccaro lebt und arbeitet in Long Island City, New York.

Kurator der Ausstellung: Reinhard Schultz, Produktion: Galerie Bilderwelt

Weitere Informationen


TONY VACCARO. Retrospektive – 70 Jahre Fotografie.
Fotoausstellung bis 27. Januar 2013


Das "TONY VACCARO" Austellungs Plakat finden Sie hier.