WORLD PRESS PHOTO AUSSTELLUNG 2024

© Alejandro Cegarra, The New York Times, Bloomberg

World Press Photo Ausstellung 2024

Auszeichnung der besten Fotojournalist:innen und Dokumentarfotograf:innen


Ausstellung: Fr., 14 Juni 2024 12:00 bis So., 07 Juli 2024 18:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 13. Juni | 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Eintritt frei | Ausweis erforderlich
Weitere Informationen www.fkwbh.de


Der World Press Photo Contest zeichnet jährlich die besten Fotojournalist:innen und Dokumentarfotograf:innen aus. Am diesjährigen Wettbewerb nahmen 3.851 Fotograf:innen aus 130 Ländern teil, die 61.062 Fotografien und Beiträge im offenen Format einreichten. An der Auswahl der Siegerbilder waren sowohl regionale Jurys als auch eine globale Jury beteiligt. Die prämierten Arbeiten dokumentieren einige der drängendsten Probleme, mit denen die Welt heute konfrontiert ist - von verheerenden Konflikten und politischen Umbrüchen bis hin zur Klimakrise und Migration. Die Ausstellung des Freundeskreis Willy-Brandt-Haus lädt die Besucher:innen dazu ein, sich kritisch damit auseinanderzusetzen und zu reflektieren. 


Mit freundlicher Unterstützung von:
Oeko-Test-Logo
 











 



Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über unsere Schließtage und Zugangsregelungen HIER

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus (FkWBH) 
Der Freundeskreis Willy-Brandt-Haus wurde 1996 als gemeinnütziger Verein gegründet. Seit der Eröffnung des Willy-Brandt-Hauses sorgt FkWBH für ein abwechslungsreiches kostenloses Veranstaltungsprogramm an der Schnittstelle von Kultur und Politik. Neben den regelmäßigen Ausstellungen werden auch Lesungen, Diskussionen und Filmabende für ein breites Publikum angeboten.

Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.
Presseinformationen | Caterina Wamos | T 030 25 99 37 87 | F 030 25 99 37 88 presse@remove-this.freundeskreis-wbh.de | www.fkwbh.de